20. Juni EXTRAFAHRT bei der EXTRASCHICHT

extrafahrt

Auch in diesem Jahr durften wir Musiker, Kabarettisten und WalkActs für die EXTRAFAHRT bei der EXTRASCHICHT am 20. Juni empfehlen. So z.B. Schauspielerin und Komikerin Lisa Feller, den niederländischen Rock ´n´Roll Act „de Swingers“, die kubanische Formation „Café de Cuba“ mit ihren mitreißenden Rhythmen, die Samba-Percussion-Show „Pelodum“, die Band Uwaga! oder Willie Z. mit seinen „Pussy Percussion“. Jetzt kann´s auf EXTRAFAHRT gehen.

Die „Schmuckaussteller“ stehen fest

IMG_0839 Foto: S. Drechsel
Aus der Vielzahl von Bewerbungen wurden die Teilnehmer/innen im Bereich Schmuck für die FORMART vom 24. bis 26. April 2015 ausgewählt. Die Auswahl für die Bereiche „Mode“ und „Mode-Accessoires“ veröffentlichen wir in den nächsten Tagen. Für die Bereiche „Möbel“ und „Wohn-Accessoires“ freuen wir uns noch auf die Bewerbung interessierter Designer/innen und Kunsthandwerker/innen. Ein Übersicht zu den bisherigen Aussteller/innen und eine Anmeldung finden Sie unter www.friedlicher-nachbar.de

Frühbucherrabatt bis 15. Februar

diemessen-web
Zur Zeit läuft die „heiße“ Phase der Standanmeldung bei gut. - die Messe . Für uns interessant sind Designer, Werkstätten, Manufakturen etc die nachhaltig und ökointelligent gestaltete Produkte anbieten. Also: Mitmachen, anmelden, schon ab 280 EUR unter www.gut-die-messe.de
gut. - die Messe will auch 2015 wieder Designer, Dienstleister, Händler, Produzenten, Entwickler und Vordenker des Sustainable Designs zusammenbringen: Für uns hat Design eine besondere Verantwortung, denn Designer legen z.B. fest, in welcher Form Produkte auf den Markt kommen, wie hoch der Materialverbrauch ist, wie wiederverwertbar und abbaubar, langlebig und benutzerfreundlich das designte Objekt ist. Designer entscheiden über die zu verwendenden Materialien und haben dadurch Einfluss darauf, ob sozial gerechte Arbeitsbedingungen gefördert oder z.B. gesundheitsgefährdende Produktionsprozesse genutzt werden. Gutes Design hat auch die ökonomische Leistungsfähigkeit des Produkts im Blick.

ARTVENT 2014

artvent-14-2
Teilnehmer/innen der ARTVENT 2014 am 30. November 2014 im Hertener Schloss sind:
  • Roos Arntz-van Doren, Recklinghausen
    • Punky Bahr, Herten
    • fuchsgold - Kathryn Bolz, Herten
    • gudiBox - Gudrun Burgwinkel, Köln
    • artshock-Schuhe - Bernd Dreßen, Köln
    • Miss Beron - Michaela Glasstetter, Dortmund
    • Ulrike Hahne, Willich
    • Monika Eva, Hansen, Marl
    • Anja, Heidingsfelder, Rösrath
    • NanesArt, Christiane Kerskes, Recklinghausen
    • Openmind - Ayse König, Bremen
    • Mosaikkunst - Andrea Ladage, Castrop-Rauxel
    • Kelou Wohnaccessoires - Kevin Loureiro, Wermelskirchen
    • Mazocha GbR - Elke und Ute Mazocha, Düsseldorf
    • Thanh-Thuy Modedesign - Thanh-Thuy Nguyen, Köln
    • Aprilliebe - Manuela Potthast, Herten
    • Vivien Reig-Atmer, Düsseldorf
    • inteamdesign - Eleonore Reimer, Dortmund
    • Rudolf the design - Jörg Rudolf, Rüthen-Meiste
    • Gerd Schlüter, Billerbeck
    • Atelier Herzstück - Susanne Schröder, Wetter/Ruhr
    • Der Ruhrgebietsladen - von der Höh, Mülheim an der Ruhr
    • My floating World - Nathalie, Walbeck, Düsseldorf
    • Swane Design - Selly, Wane, Wuppertal
    • natürlich stilvoll - Claudia Welling, Herten
Die Veranstaltung ist geöffnet von 11 bis 19 Uhr. Eintritt 3,50 EUR. Kinder bis 14 Jahren Eintritt frei.

kk-RUHR - das erste Kulturkaufhaus in NRW

helenekarte-vorne2
Aus dem bisherigen Kunstkaufhaus KUNST.ZEIT wird in diesem Jahr erstmals das Kulturkaufhaus RUHR. Neben der Bildenden Kunst wird es in dem Kaufhaus vom 29. November bis 24. Dezember auch die Abteilungen Literatur, Musik und angewandte Kunst geben. So wird nicht nur die Teilnehmerzahl, sondern auch das Angebot mehr als verdoppelt. Eine Liste aller teilnehmenden Künstler/innen und Infos zum Begleitprogramm finden Sie unter: www.kulturkaufhaus-ruhr.de Das Kulturkaufhaus eröffnet in der ehemalige „Fährmannschule“ (Kurfürstenwall 5a, RE). Die Öffnungszeiten des kk RUHR sind vom 29. November bis 24. Dezember: Di. - So. 11 bis 19 Uhr, Mo geschlossen - der Eintritt zum Kaufhaus und zu allen Veranstaltungen ist frei.

gut. - die Messe wird Teil von „Grün gewinnt“

Grün gewinnt
Gemeinsam mit dem Berliner Heldenmarkt haben wir die gut., unsere Messe für nachhaltiges Design zum Messeverbund „Grün gewinnt“ weiterentwickelt. Zu dieser Verbundmesse am 28. und 29. März in der Bochumer Jahrhunderthalle zählen neben der gut. und dem Heldenmarkt noch die B2B-Tage „DIALOG n“, die Ausbildungsmesse „Grüne Karriere“ und die vegetarische Messe „ExtraVurst“. Der oben abgebildete Konzeptflyer ist downloadbar unter
www.youblisher.com/p/959292-Gruen-gewinnt/